Deep Dive - Die besten Taucheruhren im Moment

Taucheruhren

Schockhorror, nicht jede Taucheruhr ist eine Rolex. Ich weiß, ich weiß, ich werde dir etwas Zeit geben, dich zu sammeln. Der Submariner ist vielleicht der erste, der in den Sinn kommt - aus gutem Grund ist er in vielerlei Hinsicht der Archetyp -, aber es gibt viele andere Fische im Meer.



Sie alle haben ein paar Gemeinsamkeiten, zumindest wenn sie als Taucher ernst genommen werden wollen. Abgesehen von einer angemessenen Wasserbeständigkeit (im Allgemeinen werden 300 m als professionell angesehen) haben alle drehbare Lünetten, sodass Sie ungefähr abschätzen können, wie viel Sauerstoff Sie noch haben. leuchtende Ziffern, damit sie tatsächlich im Dunkeln von Davy Jones 'Schließfach gesehen werden können; und große, robuste Koffer.

Abgesehen davon können Uhrmacher auf Gottes blauem Planeten alles tun, worauf sie Lust haben. Deshalb gibt es so viele Taucheruhren und einige steigen nach oben, wo andere wie die Titanic sinken. Hier sind die, die wir gerne als Flaggschiff hätten.



Bremont Waterman

Bremont Waterman Taucheruhr für Männer



Ja, Bremont ist gleichbedeutend mit Luftfahrt. Sie haben sogar den kleinen Propeller auf dem Zifferblatt, um zu zeigen, wie sehr sie es lieben, Oldtimer-Flugzeuge zum Absturz zu bringen. Aber mit der Luftfahrt kommen militärische Verbindungen und mit dem Militär kommt die Notwendigkeit einiger ernsthaft strapazierfähiger Taucheruhren.

Aber der Waterman ist mehr als nur robust. Es ist wasserdicht bis 500 m, eine ernsthafte Tiefe für alle ohne viel Tauchausrüstung und viel mehr Erfahrung. Es beherbergt auch ein Anti-Schock-System, das es nicht rettet, wenn es wie Treibgut im Sturm gegen die Felsen geschleudert wird, sondern bei gelegentlichen Unterwasserschlägen hilft.

Es ist auch die coolste Supermarine, die Bremont jemals produziert hat. Das Blau und Weiß eignet sich sowohl für das Zifferblatt als auch für die Lünette, insbesondere wenn es mit einem blauen Kevlar-Armband ausgestattet ist. Wenn Sie eine ungewöhnliche Krone einsetzen, haben Sie eine wirklich gutaussehende, ernsthaft professionelle Taucheruhr.



£ 4,795 bei BREMONT>

Tudor Black Bay Achtundfünfzig

Tudor Black Bay Fifty-Eight - ein originales Taucheruhrenmodell

Nicht alle Taucher sind Rolexes, aber dieser ist es fast. Wie Sie vielleicht wissen oder auch nicht, ist Tudor Rolex 'kleine Schwester - und das schon viel länger, als das zehnjährige Comeback vermuten lässt. Sie waren tatsächlich die ersten Uhrmacher, die den Submariner erfanden. Natürlich können sie den Namen nicht mehr verwenden, aber das hat sie nicht davon abgehalten, das Original von 1958 neu zu erstellen.



Tatsächlich ist die Black Bay Fifty-Eight ihrem Ausgangsmaterial ziemlich treu. Natürlich verfügt es über das hausinterne COSC-zertifizierte Uhrwerk von Tudor, aber die Gehäuseabmessungen, das Zifferblatt und der charakteristische Schneeflocken-Stundenzeiger werden alle direkt aus ihren Archiven entnommen. Es ist auch ein winziges 39mm, was für einen Taucher so gut wie unbekannt ist.

Heutzutage ist die Verarbeitungsqualität von Tudor fast mit der von Rolex selbst vergleichbar. Wenn Sie also nach etwas suchen, das sich von den üblichen U-Booten unterscheidet, aber den gleichen ästhetischen und mechanischen Charme aufweist, ist dies eine leicht zugängliche, wundervolle Vintage-Alternative.

£ 2.560 bei TUDOR>

Seiko Prospex 1968 Nachbildung

Seiko Prospex 1968 Re-Creation Taucheruhr

Die GPHG hat gerade ihre Shortlist angekündigt, die, falls Sie es nicht wussten, im Wesentlichen die Oscars der Uhrmacherei sind, mit weniger Sex-Rasse und nur Generalismus. Es braucht viel, um bemerkt zu werden; mehr, um in die engere Wahl zu kommen. Dies ist mein Favorit, um tatsächlich die Sportkategorie zu gewinnen.

Seiko ist vielleicht ein paar Jahre später als Tudor in die Tauchwelt gekommen (ihre erste war 1965), aber das hindert das Ausbaggern der Archive von 1968 nicht daran, ein ernsthafter Anwärter zu sein. Wie immer bei einer Reihe von Neuauflagen ist es dem Original ästhetisch treu, aber mit allen Annehmlichkeiten eines zeitgenössischen Uhrenhauses. Im Wesentlichen ist es genauer und strapazierfähiger, als es sich der frühe Prospex jemals erhofft hätte.

Komischerweise ist es fast das gleiche exakte Farbschema wie beim Tudor oben - aber hier enden die Ähnlichkeiten. Das Design ist schärfer und eckiger als erwartet, mit einer stark erhöhten Lünette für eine einfache Bedienung unter Wasser. Es gibt ihm auch einen coolen, klobigen Look. Ich würde einen kaufen.

£ TBA bei SEIKO>

Ulysse Nardin Diver Deep Dive

Ulysse Nardin Diver Deep Dive Uhr für Männer

Bevor Ulysse Nardin Sammler überall mechanisch mit dem Freak verwechselte (und sie sexuell mit ihren erotischen Uhren verwechselte), bauten sie ernsthafte Marine-Chronometer. Wenn Sie sie auf der Monaco Yacht Show gefangen haben, haben Sie es selbst gesehen. Sie sind seit Jahren ein Hauptsponsor. Es ist auch nicht schwer zu verstehen, warum. Wenn Sie mit einer Superyacht überkompensieren, benötigen Sie diese Uhr.

Es ist groß; es würde an Stallones Handgelenk groß aussehen, geschweige denn an jemandem mit normalen menschlichen Proportionen. Ein Teil davon ist einfache OTT-Männlichkeit, aber der Rest besteht darin, sie auch in einem Taucheranzug nützlich zu machen. Die Lünette kann leicht mit Handschuhen manipuliert werden und das Gesicht ist breit genug, um leicht zu lesen. Es kann auch einen ganzen Kilometer unter Wasser gehen. Der Weltrekord im Tauchen liegt bei 701 Metern. Overkill? Ganz sicher.

Glücklicherweise handelt es sich bei diesem U-Boot-Gehäuse um Titan. Obwohl es weit über die Grenzen der menschlichen Ausdauer hinaus überleben kann, wird es Sie nicht mit nach unten ziehen.

£ 10.900 bei FARFETCH>

TAG Heuer Aquaracer Carbon

TAG Heuer Aquaracer Carbon professionelle Taucheruhr

Normalerweise sieht man nirgendwo anders als bei Richard Mille und jeder Rennuhr, die in den letzten fünf Jahren hergestellt wurde, Kohlefaser, aber hier sind wir. Zugegeben, in der Oberflächenwelt könnte dies als automobil inspiriert auskommen, insbesondere mit den hellblauen Highlights, die dank der Partnerschaft von TAG Heuer mit George Bamford entstanden sind, aber mit einem Tiefenwiderstand von 300 m ist es ein Taucher auf professionellem Niveau.

Es ist nicht alles Kohlenstoff, was gut für Taucher ist. Das Material mag federleicht sein, aber es kann einem schweren Angriff durch einen streunenden Rumpf, Stein oder Hai nicht standhalten. Stattdessen ist das Hauptgehäuse PVD-beschichtetes Titan - fast so leicht, unendlich langlebiger.

Das Calibre 5-Uhrwerk ist funktional und zuverlässig und zu diesem Preis ist es alles, was Sie wirklich wollen. Es hat sogar eine schnelle Datumskorrektur, was sehr schön ist. Nicht notwendig, aber nett. Um ganz ehrlich zu sein, würde ich den Aquaracer normalerweise für etwas Interessanteres verpassen, aber für diese Carbon-Version? Gut gemacht, Mr. Bamford, gut gemacht.

£ 3,250 bei TAG HEUER >